Streit um den Nachwuchs im Zoo Hannover

Zoo_Hannover_180915_IMG_8677Bei den Flachlandgorillas im Zoo Hannover gab es am 04.09.2015 Nachwuchs. Der kleine Gorilla Junge schläft viel bei Mutter Zazie auf dem Arm. Beide halten sich noch oft in den hinteren Räumen auf, deshalb benötigt man Zeit und Muße für ein paar Fotos. Zazie setzt sich aber auch gern in die Nähe oder direkt mit dem Rücken vor die Scheibe, jedoch ist auch dann wenig von dem Kleinen zu sehen oder durch die schrägen Scheiben spiegeln sich die Besucher, der Boden und das Laub so extrem, dass Fotos Ratespiele gleich kommen. Aber mit Glück, Ausdauer und dem richtigen Standort erwischt man dann doch ein paar zumindest halbwegs brauchbare Fotos. Wenn es Zazie dann zuviel wird, verschwindet sie wieder nach hinten. Aber sie hat den Kleinen auch schon neben sich gelegt, schön „ausgebreitet“,als wolle sie sagen, „Feuer frei“, so hörte sich zumindest das Klicken der Kameras der vielen Besucher an 😉

Die beiden Halbschwestern (Mayumi 3 und Kala 5 Jahre) tragen den Kleinen auch schon gern, falls die Mutter es zu läßt. Dabei geht es manchmal ganz schön wild zu und die beiden jagen und streiten sich um den Kleinen. Wird es dabei zu wild, schreitet auch schon mal Papa Buzandi ein.

Aber auch das Zweifingerfaultier hat hängenden Nachwuchs. Der Berberlöwennachwuchs balgt sich und ist mächtig gewachsen. Schaut was die Waschbären treiben und wer sich sonst noch so vor der Linse getümmelt hat.

 

 

This entry was posted in Zoo & Tierpark.