Nachwuchs im Leipziger Zoo

Zoo_Leipzig_110517_IMG_5520

Nach langer Zeit mal wieder in den Leipziger Zoo gefahren. Beim letzten Mal war das Gondwanaland gerade eröffnet worden. Dieses Mal hoffte ich auf den Tigernachwuchs. Aber irgendwie scheint mich der Leipziger Zoo nicht zu mögen. Wie auch schon beim letzten Mal ist es gefühlt der Zoo, bei dem ich die wenigsten Tiere zu sehen bekomme. Wie die Bilder auch zeigen gibt es schöne Pflanzen im Gondwanaland 😉 Auch im übrigen Zoo gibt es wunderschöne  große Gehege, die es den Tieren ermöglichen sich unsichtbar zu machen. Das ist natürlich schön für die Tiere, aber blöd für mich. Na kurz gesagt, keine Tiger. Auch im Pongoland sah es erst mau aus, aber dann hatte ich bei den Orang-Utans doch noch Glück. Sie waren auf dem Außengelände und es gab auch dort Nachwuchs. Zudem waren sie verhältnismäßig aktiv, so dass ich dort dann doch so ein, zwei oder ein paar mehr Bilder schoss 🙂 Oft versteckte die Mama das Kleine, aber zwischendurch präsentierte sie es den Zuschauern regelrecht. Ich kann nur allen eine lange Brennweite empfehlen um auch Nahaufnahmen zu ergattern. Selbst damit ist das bei den großen Gehegen kaum möglich. Auf dem Weg nach draußen bin ich noch mal bei den Indischen Lippenbären vorbei gegangen und siehe da, jetzt waren sie aktiv, so dass auch sie als Fotomodell herhalten mussten.

Fotos hier

This entry was posted in Zoo & Tierpark and tagged , , , .