Wisentgehege Springe 10.06.2016

Wisentgehege_Springe_100616_IMG_5811

Nach vielen Jahren bin ich mal wieder in das Wisentgehege nach Springe gefahren. Es war entweder nicht der ideale Tag oder die ideale Tageszeit, denn so etliche Tiere haben sich nicht gezeigt. Und nein, ich gehe nicht davon aus, dass die Tiere sich dort auf einem Serviertablett präsentieren, sondern ich durchaus Wartezeiten einplanen muss. Aber auch das änderte nichts. Wie gesagt, vielleicht war es nicht die beste Idee erst Mittags hinzufahren. Auf jeden Fall würde ich jedem empfehlen die Flugshow mit einzuplanen, ansonsten wäre die Fotoausbeute wirklich mehr als mager ausgefallen. Wobei die angebundenen Greifvögel rund um den Flugshowplatz, bei aller Freude endlich mal wieder einen Steinadler zu Gesicht zu bekommen, mir doch eher ein mulmiges Gefühl verursachte. Dies verstärkte sich noch, wenn die Vögel versuchten zu fliegen und sie unsanft durch die Leine zurückgehalten wurden. Für Fotos ist das natürlich ergiebiger als die Volieren, bei denen der kleinmaschige Draht brauchbare Fotos verhindert. Aber immerhin ich habe meinen ersten Marderhund fotografiert. 

Das soll jetzt keinesfalls eine negative Abwatsche sein, denn was für den Fotografen schlecht ist, wenn er ein Tier nicht zu Gesicht bekommt, so heißt das eben auch, dass es für das  Tier positiv ist, da es ein großes Gehege mit Versteckmöglichkeiten hat. 

Fotos hier

This entry was posted in Zoo & Tierpark and tagged , , , , , , , .